SP Appenzell Ausserrhoden
Willkommen
SP Ausserrhoden
Willkommen
FÜR ALLE
STATT
FÜR WENIGE
Yves Noël Balmer für das Landammannamt nominiert

Die SP Appenzell Ausser­rhoden hat ihren Regie­rungs­rat Yves Noël Balmer offiziell als Kandidat für das Land­ammann-Amt am ausser­ordent­lichen Partei­tag vom 26. Oktober 2022 in Herisau nominiert. Die SP AR ist über­zeugt, dass der bis­herige Leistungs­ausweis von Regierungs­rat Yves Noël Balmer ihn für das Land­ammann­amt prädestiniert.

Medienmitteilung lesen

Schwerpunkte überarbeitet

Zum 100-jährigen Jubiläum hatte die SP Appenzell Ausser­rhoden bereits 2012 ein Schwer­punkt­programm erstellt. Dieses wurde nun aktua­lisiert und um wesent­liche Punkte ergänzt. Insgesamt sind es fünf­zehn Schwer­punkte, zu denen sich die SP Appenzell Ausser­rhoden mit Haltungen und Forderungen äussert.

Schwerpunkte herunterladen

Aktuelles aus Kantonal­partei und Sektio­nen

Parteitag der SP AR

Mit RR Hansruedi Reutegger zum Thema Gemeindestrukturen.
Samstag, 18. Februar um 15 Uhr
im Evang. Kirchgemeindehaus Speicher Einladung und Traktanden

SP engagiert sich in Trogen

Auf das Ende der Amts­periode hört Gemeinde­präsi­dentin Altherr auf und mit ihr 3 Mit­glieder des Gemeinde­rats. Simone Thoma (SP) tritt erneut an, neu kandi­diert Stefanus Bertsch für das Präsi­dium und Daniel Tapernoux für den Gemeinderat. Zur Pressemitteilung

auf dem Roten Stuhl

Regierungsrat Hansueli Reutegger stellte sich am 16. November in Heiden unseren Fragen.
Bericht AppenzellerZeitung

Neue Kantonsverfassung

Die SP AR begrüsst den vor­lieg­enden Ent­wurf aus­drücklich. Besonders unter­stützt sie das fest­gehaltene Proporz­verfahren bei den Wahlen in den Kantonsrat, den eigens ver­fassten Klima­artikel und das Stimm­recht ab 16 Jahren.
Medienmitteilung
Vernehmlassungsantwort

SP Ausserrhoden unterstützt die Reduzierung von 20 auf 4 Gemeinden

Die SP AR begrüsst den Ent­scheid der Regierung,eine aktive Rolle in der Frage der Fusionen ein­zunehmen. Mit nur 4 Gemeinden wäre die Ein­führung des Proporz­wahl­systems sehr einfach zu lösen. Die SP AR weist darauf hin, dass der Weg zu einer Fusion noch lang ist und viele Fragen noch geklärt werden müssen. Ins­besondere fordert die SP AR den Regierungs­rat auf, alle Varianten noch einmal kritisch zu hinter­fragen und zu entscheiden, ob drei, vier oder fünf Gemeinden den Ansprüchen am ehesten entsprechen.
Hier geht es zur Medienmitteilung bzw. zur Vernehmlassung zu Handen des Regierungsrats.

Medienmitteilungen

Coronamassnahmen im Schulwesen
Spitalverbund
Gemeindefusionen
Massnahmen zur Unterstützung der Ausserrhoder Wirtschaft
Weitere Medienmitteilungen

Aktuelle Vernehmlassungen

Pensionskassengesetz (kritisch)
Strassenbauprogramm 2023-2026
Revision Steuergesetz
Kantonsverfassung
Besoldungsverordnung Lehrpersonen
Volksschulgesetz
Familieergänzende Kinderbetreuung
Gemeindefusionen
Abfallbewirtschaftung
ältere Vernehmlassungen

Aktuelles der SP Schweiz

 

Kontakt Sekretariat: info@sp-ar.ch   |   Kontakt Webmaster: webmaster@sp-ar.ch